Gebäudeautomatisierung mit KNX

Warum/Ausgangslage

Der Neubau eines Büro-, Lager- und Verteilzentrums wurde in allen Bereichen mit neuster technischer Ausrüstung realisiert. Da die Anforderungen an die Infrastruktur des Gebäudes über die Jahre ändern können, wurde die Gebäudesteuerung mit KNX realisiert, so wird immer flexibel auf Veränderungen reagiert werden können.

Via KNX werden folgende Gewerke gesteuert:

  • Beleuchtung innnen
  • Beleuchtung aussen
  • Beschattung (Einbindung Wetterstation und Sonneneinstrahlung)
  • Teilweise die Lüftung
  • Übermittlung/Erkennung offener Türen/Tore
  • Erkennung von Einbruch/Alarmierung
  • Übermittlung der Störungen zur Meldezentrale

Wie/Umsetzung

  • Bestehendes Pflichtenheft übernommen und mit Wünschen des Kunden verfeinert
  • KNX Programmierung erstellt und in Betrieb genommen

Nutzen/Resultat

  • Das Gebäude funktioniert genau so, wie der Kunde es benötigt.
  • Seit Abschluss der Inbetriebnahme läuft die Anlage störungsfrei.
  • Änderungswünsche bestehender Funktionalitäten konnten ohne Hardwareaufwände einfach per Softwareänderung umgesetzt werden.
  • Das System ist praktisch endlos erweiterbar, was dem Betreiber enorme Flexibilität garantiert und künftige Aufwände für Änderungen reduziert.

Impressionen

Beleuchtung Lager

Beleuchtung Lager

Dachfenster

Dachfenster

Fenster und Storen, aussen

Fenster und Storen, aussen

LED Beleuchtung Büro

LED Beleuchtung Büro