Fischmastanlage

Warum/Ausgangslage

Eine Indoor Fischmastanlage benötigt zuverlässige Überwachungs- und Steuerungsfunktionen. Insbesondere der Sauerstoffgehalt im Wasser ist für die Fische überlebenswichtig. Zudem müssen die Wasserqualität und der Säuregehalt innerhalb enger Grenzen sichergestellt sein. Unzulässige Abweichungen der Messwerte oder gar Ausfälle bestimmter Anlageteile müssen in jedem Fall dem Anlagenbetreiber auf schnellstem Wege mitgeteilt werden. Bei Stromausfall muss zusätzlich die Notstromversorgung aktiviert werden. Die Anlage bietet Lebensraum für ca. 10‘000 bis 13‘000 Fische. Entsprechend wichtig ist die einwandfreie Funktion der technischen Einrichtung.

Wie/Umsetzung

  • Vor der Planung wurden mit dem Betreiber die benötigten Features abgesprochen und ein Pflichtenheft erstellt.
  • Entsprechend wurde der elektrische Schaltplan und die Software erstellt und die Steuerung realisiert.
  • Nach der elektrischen und mechanischen Installation wurde die vorbereitete Software installiert und in Betrieb genommen.

Nutzen/Resultat

  • Die Steuerung arbeitet zuverlässig und erfüllt vorbehaltlos die gestellten Erwartungen.
  • Der Anlagebetreiber ist vor Ort via Touchscreen (Bildschirm) sofort über den Zustand der Anlage orientiert.
  • Der Anlagebetreiber wird weltweit per E-Mail und Popup-Meldungen auf das Smartphone des Anlagenwartes informiert.
  • Auf Wunsch können auch SMS und Telefonanrufe als Alarmweg aktiviert werden.

Impressionen

Bediener Display

Bediener Display

Fischbecken

Fischbecken

Steuerschrank aussen

Steuerschrank aussen